Interpump Group übernimmt White Drive Motoren und Lenkungen

Jetzt ist es offiziell: In einer Pressemitteilung gibt die Interpump Group die Übernahme von White Drive Motors & Steering bekannt. White Drive gehörte zuletzt zur Danfoss Gruppe und besitzt Fertigungsstätten in Hopkinsville (Kentucky, USA), Parchim (Deutschland) und Wroclaw (Polen).

Die Akquisition sieht die Übernahme von drei Produktionslinien in den Vereinigten Staaten vor, die von den Hydraulikanlagen der Eaton Corporation in das Werk in Hopkinsville verlagert werden, sowie eine zusätzliche Produktionslinie in China.
Der für das Geschäftsjahr 2021 erwartete Gesamtumsatz dürfte etwas über 200 Millionen Euro liegen, mit einem EBITDA von etwa 45 Millionen Euro.
Der Preis für die Transaktion, der bei Abschluss der Transaktion in bar gezahlt wird, basiert auf einem Unternehmenswert von 230 Millionen Euro, zuzüglich eines variablen Anteils (derzeit auf 40 Millionen Euro geschätzt) in Abhängigkeit vom EBITDA zum Zeitpunkt des Abschlusses.
Der Abschluss dieser Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden, einschließlich der noch ausstehenden
Genehmigungen der EU-Kommission, des U.S. Department of Justice und des Conselho Administrativo de Defesa Econômica in Brasilien. Der Abschluss der Übernahme ist für das 4. Quartal 2021 anvisiert.

https://www.interpumpgroup.it/download/comunicati/2021-06-01-signing%20wd_en.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Main Menu